Notwendig
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
Header

Wilhelmshavener Musikszene

Ein Lebenszeichen von der Wilhelmshavener Musikszene Seit nunmehr dreieinhalb Monaten steht auch in Wilhelmshaven der gesamte Kulturbetrieb still, die Bühnen bleiben unbespielt und die Veranstaltungsabsagen brachten hunderte von Kulturschaffenden in ernsthafte finanzielle Probleme. Um dem zumindest regional etwas entgegen zu wirken, hatte die Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH die Idee, Ostern 2021 ein zweitägiges Musikfestival mit Wilhelmshavener Bands im Pumpwerk zu veranstalten, um wenigstens für 2021 wieder eine Perspektive zu bieten. Abgesehen von den finanziellen Einbußen hat die Coronakrise aber auch zur Folge, daß die Konzertbesucher und Musikfans der Stadt seit Monaten zuhause sitzen und auf Live Musik verzichten müssen. So entstand der Plan, ein Lebenszeichen der Wilhelmshavener Musikszene in die Welt zu schicken. Am Ende haben sich über 40 Künstler an dem Video des Lennon / McCartney Klassikers „With a little help from my friends“ beteiligt.

 

 

Infobox

Musiker:
Frank Grischek, Peter Koobs, Stephan Döring, Jens Huismann, Ralf Lübke, Michael Otto, Majanko Bauer, Andre Schulze, Uwe Gans, Rolf Buers, Marc Gensior, Oliver Hilbers, Franz Schede, Joanna Neese, Marie Göttert, Annemarie Rasche, Matthias Nanninga, Marcus Friedeberg, Marco Neumann, Gunnar Schröter, Karsten Hoeft, Janneck Rettkowski, Rotti B. Morlin, Jens Pruditsch-Trümmer, Brandy Anderson, Olaf Klaas, Robin Pruditsch, Carsten Stepanowicz, Ingo Grundlach, Holger Brettschneider, Sebastian Schmalz, Oleg Stele, Klaus Rettkowski, Knuth Hildebrand, Thomas Oldenettel, Klaus Dirks, Holgi P.

Komposition /Text:
Lennon /McCartney

 

Musik & Videoproduktion:
Peter Koorbs (Electric Babyland Prod.), Ralf Lübke (The Monkee Cage), Heiko Krebs

 

Produziert von:
Wilhelmshavener Touristik & Freizeit GmbH